Schlagwort: Menschenrechte

  • Total Trust

    Total Trust

    Wie sieht eine Gesellschaft aus, in der Privatsphäre nicht mehr existiert? Der augenöffnende Dokumentarfilm „Total Trust“ von Regisseurin Jialing Zhang gewährt verstörende Einblicke in den Alltag des Überwachungsstaats China.Mit China als Spiegel schlägt „Total Trust“ Alarm: Denn der zunehmende Einsatz von digitalen Überwachungstools ist ein globales Phänomen – selbst in demokratischen Ländern. Dabei lässt der…

    Mehr zum Film

  • „Fata Morgana – Sarab“

    „Fata Morgana – Sarab“

    Der halbstündige Dokumentarfilm FATA MORGANA taucht gemeinsam mit dem Filmemacher Daood Alabdulaa in die Welt der Gastarbeiter in Katar ein.

    Mehr zum Film

  • Kurzfilmrolle „Rassismus im Alltag“

    Kurzfilmrolle „Rassismus im Alltag“

    Wo fängt Rassismus an? Sind Äußerungen, die manche als Rassismus sehen, überhaupt rassistisch gemeint? Wie erleben Menschen Rassismus im Alltag? Ausgehend vom Filmprojekt „Frauen gegen Rassismus“ der Internationalen Frauengruppe Erlangen wollen wir ganz unterschiedliche Kurzfilme zeigen, die stereotype Äußerungen und Verhaltensweisen hinterfragen und die Erfahrungen von Betroffenen aufzeigen.

    Mehr zum Film

  • Der Marsch

    Drama, GB, 1990, 95 min., FSK 12 Im Sudan bricht eine Gruppe verzweifelter Menschen auf, um dem Hungertod zu entfliehen, nachdem aufgrund des Klimawandels große Teile Afrikas unbewohnbar geworden sind. Ihr Ziel: das gelobte Land Europa. Auf dem Marsch in Richtung Spanien schwillt das Heer der Hoffnungslosen auf Millionen von Menschen an. An ihrer Spitze…

    Mehr zum Film

  • Deportation Class

    Kino-Dokumentarfilm von Carsten Rau und Hauke Wendler, Länge: 85 Min., D 2016 Sie kommen in der Nacht, sie reißen Familien aus dem Schlaf und setzen sie in ein Flugzeug: Sogenannte Zuführkommandos von Polizei und Ausländerbehörden haben im vergangenen Jahr 25.000 Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben. Und jetzt im Wahlkampf fordert die Bundeskanzlerin bereits eine „nationale Kraftanstrengung“, um…

    Mehr zum Film

  • Kurzfilmabend mit Filmen des Menschenrechtspreises 2016

    Sonntag, 5. März 2017, 18:00 Uhr „Morgenland“ – der Preisträger der Kategorie Amateure Jugendliche Geflüchtete aus Syrien, dem Irak, aus Afghanistan, Eritrea und Somalia stehen gemeinsam mit Göttinger Jugendlichen, deren Eltern vor sechzehn Jahren aus dem Kosovo geflüchtet sind, vor der Kamera. (35 min.) „Bombenstimmung“Einander bisher unbekannte Fahrgäste aus verschiedenen Ländern sind durch eine mehrstündige…

    Mehr zum Film

  • Human – Die Menschheit

    Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:00 Uhr Dokumentation, Frankreich 2015, Regie: Yann Arthus-Bertrand, Länge: 188 Minuten Der französische Dokumentarfilmer Yann Arthus-Bertrand hat uns „Die Erde von oben“ (2004) gezeigt, um „den Zustand der Welt und ihrer Bewohner zu dokumentieren“.In „Human“ lässt er die Menschen nun selbst zu Wort kommen. Im Lauf von drei Jahren hat er…

    Mehr zum Film

  • Geheime Werkstätten

    Donnerstag, 19. Januar 2017, 20:00 Uhr Dokumentation, Österreich/Argentinien, 2010, Regie: Catalina Molina, Länge: 40 MinutenThemen: Arbeit / Wanderarbeit, Informeller Sektor, Menschenrechte Die junge Bolivianerin Juana bekommt einen Job als Näherin im benachbarten Argentinien . Nach einer überstürzten Verabschiedung lässt Juana Mann und Kind zurück. In einem illegalen Textil-Arbeitsshop schuftet Juana täglich 16 Stunden an der…

    Mehr zum Film

  • BLUE EYED

    Donnerstag, 20. März 2014, 20:00 UhrDokumentarfilm von Bertram Verhaag, 1996, 100 Minuten BLUE EYED ist ein Dokumentarfilm über die Workshops der US-amerikanischen Lehrerin und Anti-Rassismus-Aktivistin Jane Elliott. Der Film berichtet darüber, wie sie in diesen Workshops den Teilnehmern, unter deren Mitwirkung, anschaulich und unmittelbar die Lebenserfahrungen von diskriminierten Minderheiten wie People of Colour, Behinderten, Homosexuellen,…

    Mehr zum Film

  • Flüchtlinge schützen

    Flüchtlinge schützen

    Dies ist eine Reihe von für den Schulunterricht konzipierten Kurzfilmen zum Thema Flucht und Asyl. Sie ist auch auf dem deutschsprachigen Youtube-Kanal von UNHCR verfügbar. In den Kurzfilmen werden Flüchtlinge portraitiert, Sachverhalte erklärt und die Flüchtlingskonvention sowie Noteinsätze vorgestellt.

    Mehr zum Film

  • WEIL ICH LÄNGER LEBE ALS DU

    WEIL ICH LÄNGER LEBE ALS DU

    Eine Dokumentation, die die Geschichten von drei Kindern erzählt, die sich für eine bessere Zukunft engagieren und den Erwachsenen nicht mehr vertrauen, ihre Welt zu schützen. Die Kinder sind Felix aus Deutschland, der eine Million Bäume gegen den Klimawandel pflanzen will, Roman aus dem Irak, der gegen Gewalt an Kindern kämpft, und Fardosa aus Kenia,…

    Mehr zum Film